GZSZ-Folgen

GZSZ-Seite 43


GZSZ-Folgen

80-210

(199)

80 Elke und Marina sitzen nach dem Stromausfall im Dunkeln und fürchten sich. Dann packt sie der Schrecken, als ein Mann über den Balkon einsteigt. Im Krankenhaus spielen sich dramatische Szenen ab. Vera Richter wird noch eifersüchtiger auf die Hahnichs, als Heiko mit schwacher Stimme verkündet, dass sein Zuhause auf dem Bauernhof sei. Seine Eltern beschließen, selbst einen Besuch auf dem Lande zu machen.
81 Da Clemens Richter nicht da ist, muss Patrick Graf die Verhandlungen über die Werbekampagne des neuen Kunden, eines bekannten Schauspielers, führen. Der Manager erweist sich als harter Brocken. Patrick fühlt sich hoffnungslos überfordert. Julia taucht wieder auf. Eine Wahrsagerin hat ihr prophezeit, dass sie einen tollen Job finden wird, wenn sie in die Stadt zurückkehrt.
82 Heiko wird aus dem Krankenhaus entlassen und geht zurück auf den Bauernhof der Hahnichs. Clemens Richter bekommt von Löpelmann das Angebot, nach New York zu gehen. Vera ruft bei ihrem Mann an und teilt ihm mit, dass sie mit nach New York gehen will. Als sie den Hörer auflegt, steht Heiko in der Tür.
83 Peter ist sauer auf Daniel, der die ganze Zeit wusste, dass Julia in Griechenland war. Marina und Tina besuchen die Wahrsagerin Frau Simone. Sie rät Marina, nicht in enge geschlossene Räume zu gehen. Tina soll in nächster Zeit keine Verträge unterschreiben. Außerdem sei ihr Schicksal eng mit einem Mann verbunden, dessen Name mit 'H' anfängt. Davon will Tina nichts hören.
84 Vera schlägt Heiko vor, eine große Party für ihn zu organisieren, damit er alle seine Freunde wiedersieht. Doch ihr Sohn ist nicht interessiert. Clemens weiß nicht, wie er seinem niedergeschlagenen Jungen helfen kann, und bittet Elisabeth Meinhart um Rat. Patrick und Tina lernen durch Julia den Filmproduzenten Max Denning kennen. Tina hofft, eine Hauptrolle in seinem neuen Film zu bekommen.
85 Daniel unternimmt eine Fahrt mit seiner Yacht, um mit Harald Flamme, Irene Breuer und Herrn Chu zu pokern. Peter sieht dem Unternehmen eher misstrauisch entgegen und lässt sich von Erika überreden, an Land zu bleiben. Marina kann keine Entscheidung mehr ohne die Wahrsagerin Simone treffen. Als sie kein Geld mehr hat, scheut sie auch vor einem Griff in die Haushaltskasse nicht zurück.
86 Peter überredet Erika, ihr bisheriges Leben aufzugeben. Aber Erika enttäuscht ihn und zieht mit dem Gangstertrio ab. Daniel ist am Ende, er hat beim Pokern nicht nur sein Geld, sondern auch die Yacht verloren. Zwischen Heiko und seinem Vater häufen sich die Missverständnisse. Die Eltern fallen aus allen Wolken, als Heiko sich als Tankwart bewirbt und genommen wird.

mit Brigitte Mira (Frau Simone), Sali Landricina (Peter Becker), Lisa Riecken (Elisabeth Meinhart), Johannes Baasner (Dr. Frank Ulrich), Sandra Keller (Tina Ulrich), Andreas Elsholz (Heiko Richter), Frank-Thomas Mende (Clemens Richter), Angela Neumann (Vera Richter), Hans Christiani (A.R. Daniel)

87 Peter ist niedergeschlagen. Daniel hat auch seinen Anteil am Boot verspielt. Wie soll es jetzt weitergehen? Peter setzt sich auf sein Motorrad und gibt einfach Gas. Helga versucht weiter, für Frank und Elke Amor zu spielen. Patrick ist jetzt sicher, dass er einen Haufen Kohle in den Sand gesetzt hat. Und auch mit seiner Beziehung zu Tina sieht es nicht rosig aus.

mit Sali Landricina (Peter Becker), Brigitte Mira (Frau Simone), Lisa Riecken (Elisabeth Meinhart), Johannes Baasner (Dr. Frank Ulrich), Sandra Keller (Tina Ulrich), Andreas Elsholz (Heiko Richter), Frank-Thomas Mende (Clemens Richter), Angela Neumann (Vera Richter), Hans Christiani (A.R. Daniel)

88 Martin Sommer bekommt einen festen Job im Tonstudio. Mit Heikos Hilfe baut er sich zu Hause eine CB-Funk-Anlage. Heiko entschließt sich, seine Eltern nicht nach Amerika zu begleiten. Er will zu Hause seinen Weg finden. Tina weiß nicht, wie ihre Zukunft aussieht. Sie bekommt prophezeit, dass Patrick nicht der Mann ihres Lebens ist.
89 Daniel hat Peter gegenüber ein schlechtes Gewissen, weil er auch dessen Anteil am Boot beim Pokern verspielt hat. Er verkauft sein Seegrundstück, um seinen Partner auszuzahlen. Clemens entdeckt, dass viel Geld in der Kasse fehlt. Er verdächtigt Arnheim, den Buchhalter der Agentur.
90 Heiko nimmt einen Job als Nachtportier in dem Hotel an, in dem Julia arbeitet. Clemens macht sich deswegen Sorgen. Daniel führt Helga zu einem teuren Essen aus, obwohl er sich das kaum leisten kann. Helga erfährt, dass in London jemand wieder auf freiem Fuß ist, der nicht erfahren darf, wo sie sich aufhält.
91 Heiko und Peter gehen auseinander, ohne sich wegen Julia geschlagen zu haben. Peter versichert wenig glaubwürdig, dass ihm nichts mehr an ihr liegt. Er sucht Marina auf und sagt ihr, wo sie einen neuen Job finden kann. Verunsichert von der Warnung der Hellseherin weigert diese sich jedoch, das Haus zu verlassen. Daniel tritt seine neue Stelle an. Es handelt sich um eine leitende Position in der Jugendsozialfürsorge.
92 Heiko kommt am Morgen gut gelaunt nach Hause. Seine Arbeit als Nachtportier macht ihm Spaß. Patrick freut sich auf Clemens' Amerika-Aufenthalt, weil er dann das Sagen hat. Sein Optimismus erhält jedoch einen Dämpfer, als er erfährt, dass Lena Clemens' Bevollmächtigte wird. Sorgen macht dem jungen Möchtegern-Aufsteiger auch die Riesensumme Geld, deren Fälligkeit ihn an den Rand des finanziellen Ruins treiben würde.
93 Helga ist durchgedreht und hat in ihrer Panik das Wohnzimmer der Ullrichs verwüstet und das gute Geschirr zertrümmert. Frau Meinhart findet die völlig aufgelöste Frau mitten im Chaos vor. Helgas Bemühungen tragen endlich Früchte: Frank und Elke finden zueinander. Für Vera und Clemens Richter ist der große Tag gekommen: Sie brechen nach Amerika auf.
94 Helga Ullrich gesteht Elisabeth Meinhart den Grund ihrer Angst: Ihr Mann Erik ist aus einer Nervenheilanstalt geflohen. Jetzt fürchtet sie, dass er sie aufspürt und umbringen will. Daniel sucht noch eine starke Persönlichkeit für das Jugendheim. Frank schlägt Elisabeth Meinhart vor. Als diese nach anfänglichem Zögern doch im Heim auftaucht, wird sie von Peter alles andere als freundlich empfangen.
95 Frau Meinhart beginnt ihre Arbeit im Jugendheim und wird direkt mit den Problemen konfrontiert, mit denen Peter Becker sich täglich herumschlagen muss. Emil Lanke, einer der Jungen aus dem Heim, bewirbt sich bei der Agentur Löpelmann. Als er abgelehnt wird, unternimmt Emil einen Selbstmordversuch.
96 Emil Lanke liegt nach seinem Selbstmordversuch in der Klinik. Lena und Daniel kümmern sich um ihn. Als Patrick von der Verzweiflungstat erfährt, regt sich selbst bei ihm das schlechte Gewissen. Frau Meinhart bekommt von zwei Jugendlichen einen Füller geschenkt. Wenig später spricht die Polizei vor: das Schreibgerät war gestohlen.
97 Daniel und Peter sind sich einig, dass nur Härte im Umgang mit den Jugendlichen hilft. Elisabeth Meinhart ist anderer Auffassung. Helga Ullrich überwindet sich und erzählt Frank von ihrem Ehemann, der in England aus einer Nervenheilanstalt ausgebrochen ist. Sie fühlt sich bedroht. Frank rät ihr, zur Polizei zu gehen.
98 Heiko schiebt Dienst an der Hotelrezeption. Gabi Raimann ruft an und bittet ihn, auf ihr Zimmer zu kommen, weil der Fernseher flimmert. Heiko will den Schaden beheben, da kommt Gabis betrunkener Ehemann dazu und schlägt ihn nieder. Frau Simone hat sich aus dem Staub gemacht. Marina fühlt sich ohne die Wahrsagerin völlig hilflos.
99 Heiko bekommt überraschend Besuch von Arne vom Hof Wiesengrund. Da Heiko seine Arbeit als Nachtportier wenig abendliche Freizeit lässt, soll Peter den Gast vom Lande ausführen. Frank verzichtet auf den Wochenendtrip mit Elke, um Helga nicht alleinlassen zu müssen. Daniel beginnt sich für die verängstigte Frau zu interessieren.
100 Helga Ulrich wird immer hysterischer. Sie fürchtet sich vor dem harmlosen Gärtner Otto mit seiner Gartenschere und gerät in Panik, als sie auf der menschenleeren Straße hinter sich Schritte hört. Martin kann Marina die fixe Idee nicht ausreden, dass sie am 13. sterben wird. Sie glaubt fest an diese Prophezeiung der Hellseherin. Martin macht sich ernsthafte Sorgen und bittet Frau Meinhart um Hilfe.
101 Frank freut sich auf ein romantisches Wochenende mit Elke in der "Villa" am See. Die Nobelunterkunft entpuppt sich als Bruchbude. Doch das bleibt nicht die einzige Enttäuschung. Arne nervt alle damit, dass er nur Frauen im Kopf hat. Im Heim gibt es Differenzen zwischen Elisabeth und Peter.
102 Daniel will Helga Ullrich, die in ständiger Angst vor ihrem Mann Erik lebt, in Sicherheit bringen. Er bietet ihr an, in das abgelegene Haus eines seiner Freunde zu ziehen. Tina ist fest entschlossen, wieder mit Heiko anzubandeln. Der ist völlig ahnungslos.
103 Arne fährt voll auf Nicole, die Tochter der neuen Nachbarin, ab. Um seine Chancen bei ihr zu steigern, gibt er sich als Sohn eines reichen Reeders aus. Elisabeth Meinhart hat Hans Gordon bei sich aufgenommen, den Peter aus dem Heim geworfen hat. Sie glaubt, ihn wieder in die Gesellschaft eingliedern zu können. Doch dann klaut Hans eine Brosche von Elisabeths Schreibtisch und wird von Peter erwischt.
104 Elke muss Franks Einladung zum Abendessen absagen. Sie trifft sich mit Martin zu einer Krisensitzung. Der 13. steht bevor, und sie müssen sich etwas einfallen lassen, um Marina auf andere Gedanken zu bringen. Diese glaubt immer noch, sie müsse an diesem Tag sterben. Daniel bekommt Besuch von einem Scotland-Yard-Inspektor. Er bringt ihn bereitwillig zu Helgas Versteck. Dort erlebt er eine Überraschung.
105 Der Inspektor, den Daniel in das Versteck gebracht hat, entpuppt sich als Erik West, Helga Ulrichs Ex-Mann. Plötzlich zieht er eine Pistole und droht die beiden zu erschießen. Arne bringt seine neue Freundin, Nicole Marsch, mit zu Richters. Da sie zu viel Alkohol getrunken hat, bleibt sie über Nacht. Am nächsten Morgen muss Arne dem entsetzten Heiko die prekäre Situation erklären.
106 Patrick erhält von Carpentier das Angebot, ihn auf seiner Deutschland-Tournee zu begleiten. Patrick sagt nach einigem Zögern zu, möchte aber gerne Tina mitnehmen. Frank erhält von Clemens Richter den entscheidenden Hinweis auf die Hütte, zu der Daniel mit Erik West gefahren ist. Er macht sich auf den Weg.
107 Erik West hält Daniel und Helga weiterhin in dem Landhaus gefangen. Daniel liegt angeschossen am Boden und verliert sehr viel Blut. Da taucht plötzlich Frank auf. Es gelingt ihm, Erik zu entwaffnen und Daniel und Helga in Sicherheit zu bringen. Arne lernt Nicoles erzkonservative Mutter kennen. Er gibt sich weiterhin als reicher Erbe aus.
108 Elke kann Franks Heiratsantrag nicht annehmen und räumt daraufhin ihre Wohnung. Sie will jedoch nicht wieder mit Marina und Martin zusammenziehen. Stattdessen wohnt sie vorerst bei Heiko. Julia erzählt Heiko, dass Sven Targau ihr Stiefvater ist. Sie ist in großer Sorge, denn ihre Schwester Anna ist von zu Hause weggelaufen.
109 Frau Meinhart fährt Hals über Kopf nach Lübeck zu Robert Linden. Er erzählt ihr, dass er wegen ihres 18 Jahre zurückliegenden Verhältnisses erpresst wird. Patrick will sich mit einem Großauftrag der Firma Löpelmann selbstständig machen, um seine Schulden bei Axel Wresting bezahlen zu können. Als er Tina von seinem Vorhaben erzählt, hört Lena das Gespräch von Lena mit.
110 Robert Linden erklärt Elisabeth Meinhart, dass er damals eine Krankenschwester beauftragt hatte, für ihr Baby einen Platz in einem Heim zu suchen. Robert will Elisabeth bei der Suche nach dem gemeinsamen Sohn helfen, doch das damalige Krankenhaus existiert nicht mehr. Arne gesteht Nicole, dass er bei weitem kein Millionär ist. Daraufhin verlässt sie ihn.
111 Franks Praxis steht kurz vor dem Ruin, nachdem er durch die üblen Nachreden von Frau Klein ins Kreuzfeuer der Kritik geraten ist. Elke trifft Frau Klein beim Friseur und droht ihr gerichtliche Schritte an, falls sie ihre Verleumdungen nicht einstellen sollte.
112 Peter kann den kleinen Andreas dazu bewegen, wieder zu seinen Eltern zurückzukehren. Nicoles Mutter findet heraus, dass Arne gar nicht die gute Partie ist, für die sie ihn gehalten hat. Nicole kann ihre aufgebrachte Mutter jedoch beruhigen, indem sie ihr erklärt, die Beziehung zu Arne sei rein platonischer Natur und sie würde diese Verbindung nur nutzen, um an den lukrativeren Heiko heranzukommen.
113 Die Gerüchteküche um Frank Ullrichs illustres Praxistreiben brodelt heftig weiter. Helga ist fest entschlossen, etwas dagegen zu unternehmen. Sie sucht den vermeintlichen Chefkoch der Gerüchteküche auf. Doch Frau Klein hat dermaßen stichhaltige Argumente, dass Helga Zweifel an der Praxisführung von Frank kommen. Frank bittet dagegen Herrn Klein in seine Praxis, wo er ihn beschwört, mit seiner Frau einen Psychiater aufzusuchen.
114 Nicole gelingt es, sich Heiko zu nähern. Unmissverständlich bietet sie ihm ihren Körper an. Währenddessen spitzt sich Frank Ullrichs Lage weiter zu. Als schließlich Frau Klein in seiner Praxis auftaucht, will er sie kurzerhand hinauswerfen. Frau Klein reagiert unerwartet offenherzig: Sie reißt sich die Bluse vom Leib. In diesem prekären Moment kommt ausgerechnet Helga zur Tür herein.
115 Heiko und Julia sind auf der Suche nach Julias Schwester Anna. Eine Autopanne zwingt die beiden, die Nacht im Wagen zu verbringen. Elisabeth hat Franz Minden engagiert, um die Identität ihres Sohnes zu klären. Minden erfährt, dass Schwester Sigrid bereits gestorben ist und vor ihrem Tod niemandem in die Geschehnisse von damals eingeweiht hat. Die letzte Hoffnung, an die Elisabeth sich jetzt noch klammern kann, ist, Lilo Gottschick ausfindig zu machen.
116 Nachdem Martin wieder bei seiner Mutter Ursel eingezogen ist, hängt der Haussegen bei Familie Sommer gewaltig schief. Ohne die nötigen Spendengelder sieht es für das 'Haus Zuflucht' finster aus: Die Schließung der Einrichtung steht bevor. Peter Becker findet heraus, dass Nicole Arne sitzen lassen will. Er geht zu Arne und warnt ihn vor dem falschen Spiel seiner Freundin.
117 Arne ist entsetzt: Er will die Wahrheit über Nicole nicht glauben und geht auf Peter los. Dank Lena gibt es für 'Haus Zuflucht' Rettung in letzter Not. Heiko und Julia sind bei Julias Schwester Anna angekommen. Diese weigert sich jedoch, mit Julia zu reden. Heiko trifft sich unterdessen mit seinem Onkel und erfährt eine unglaubliche Geschichte über seine Eltern. Er ahnt nicht, dass er belogen wird.
118 Frank Ulrichs Ruf ist ruiniert. Die sexuellen Anschuldigen von Frau Klein belasten ihn beruflich und privat. Selbst Elke vertraut ihm nicht mehr hunderprozentig und geht auf Abstand. Aus Eifersucht auf Marina Geppert macht Martins Mutter ihrem Sohn das Leben schwer. Heikos Versuch, in Julias Bett zu landen, geht schief. Die Suche nach Lilo Gottschick wird Anwalt Franz Minden zu heikel. Er verkündet Elisabeth, dass er sie nicht mehr vertreten wird.
119 Elisabeth gibt die Hoffnung nicht auf: Nachdem Frank Minden sie im Stich gelassen hat, macht sie sich alleine auf die Suche nach ihrem Sohn. Frau Klein behauptet, eine Zeugin für die sexuelle Belästigung zu haben. Als dann auch noch Elke kündigt, bricht für Frank Ulrich endgültig eine Welt zusammen. Patrick erkennt, dass Lena ihm beim Verriflex-Geschäft zuvorgekommen ist. Der Traum von einer eigenen Agentur ist vorerst geplatzt.
120 Nachdem Martin Sommer lange genug auf sie eingeredet hat, versucht Elke sich als Sängerin. Die Aufnahmen im Studio sind eine einzige Katastrophe. Als Popstar Ramos unerwartet zu Hilfe kommt, fasst Elke neuen Mut. Arne ist fest entschlossen, Nicole einen Heiratsantrag zu machen. Er ist entsetzt, als er mitanhören muss, wie seine Angebetete Heiko ihre Liebe gesteht.
121 Arne fühlt sich von Heiko und Nicole verraten. Er zieht in ein Hotel. Clemens Richter trifft überraschend auf seine Schwägerin Carola. Alte Erinnerungen werden in ihm wach. Er will weder mit ihr noch mit seinem Bruder jemals wieder Kontakt haben. Elisabeth befürchtet, dass Robert Linden von Lilo Gottschick erpresst wird.
122 Elisabeth schwebt in Gefahr. Die Erpresser haben ihr ein Tonband mit klaren Anweisungen geschickt: Entweder Elisabeth geht auf die Forderungen ein oder ihr wird etwas zustoßen. Nachdem Heiko Trude überredet hat, mit ihm in die Stadt zu kommen und mit Arne zu sprechen, nimmt sie Arne mit zurück auf ihren Bauernhof. Einem Happy End scheint nichts mehr im Wege zu stehen.
123 Julia liegt im Krankenhaus. Offensichtlich hatte sie keinen Unfall, sondern wurde vorsätzlich von einem Auto angefahren. Tina versucht Elke zu überreden, wieder bei ihrem Bruder Frank in der Praxis zu arbeiten. Auch Rechtsanwalt Franz Minden ist der Meinung, dass sich Elke fälschlicherweise von Frau Klein hat einwickeln lassen. Er versucht sie von Franks Unschuld zu überzeugen.
124 Überraschend taucht Herr Klein in der Praxis auf und bietet Frank einen Deal an: Für einen gewwissen Geldbetrag würde seine Frau die Anschuldigungen gegen den Arzt fallen lassen. Nun ist Elke doch von Franks Unschuld überzeugt. Sie vereinbart ein Treffen mit Frau Klein und lockt sie in eine Falle. Heiko wird zum Zeuge eines Streites zwischen seinem Vater Clemens und dessen Bruder Wilfried.
125 Heiko ist geschockt, als er den Grund für den Zwist zwischen Clemens und Wilfried erfährt. Vor Jahren war Clemens mit Carola verlobt, doch dann heiratete diese seinen Bruder Wilfried. Heiko glaubt nun, dass seine Mutter Vera für Clemens immer nur die zweite Wahl gewesen ist. Elisabeth realisiert, in welcher Gefahr sie schwebt: Ein Unbekannter ist in ihre Wohnung eingedrungen und hat auf ihrem Bett eine Puppe mit eingeschlagenem Gesicht hinterlassen.
126 Martin hat große Pläne: Er will Elkes Platte groß rausbringen. Dabei soll ihm Patrick Graf helfen, der schnell erste Erfolge für sich verbuchen kann. Bestärkt durch den Erfolg geht Martin zu seiner Mutter und erklärt, dass er ausziehen will. Daraufhin täuscht seine Mutter eine Herzattacke vor. Robert Linden lässt sich durch die Drohung, die Elisabeth erhalten hat, nicht beeindrucken. Er vereinbart ein Treffen mit dem Erpresser.
127 Robert Linden trifft sich mit dem Erpresser. Es ist Erwin Becker, was Robert jedoch noch nicht ahnt. Becker verlangt eine hohe Summe für einen Brief, der angeblich kompromittierend sein soll. Schweren Herzen zahlt Robert das Geld und öffnet den Umschlag. Er enthält eine überraschende Neuigkeit. Ohne genauer darüber nachzudenken, unterschreibt Elke den Plattenvertrag mit Patrick.
128 Elkes Song schlägt bei den Radiohörern voll ein. Eine groß angelegte Pressekampagne soll sie im ganzen Land bekannt machen. Elke hat jedoch im Vorfeld dafür gesorgt, dass weder ihr richtiger Name noch ihr Foto an die Öffentlichkeit gelangen. In Patricks Leben scheint alles schiefzulaufen: Clemens hat ihn in sein Büro zitiert und ihn gefeuert. Dann erwartet ihn auch noch Ede Burg, der endlich sein Geld haben will. Der Tag endet für Patrick mit einer blutigen Nase.
129 Patrick will Elkes Platte vermarkten, um an Geld zu kommen. Da Elke jedoch unbedingt unerkannt bleiben will, soll Tina ihren Part in der Öffentlichkeit übernehmen. Robert Linden weiß jetzt, dass Peter Becker Elisabeths Sohn ist. Da Peter mit seinen richtigen Eltern nichts zu tun haben will, verschweigt Robert Elisabeth die Neuigkeit. Lilo Gottschick bietet ihm ihre Hilfe an: Sie will dafür sorgen, dass Elisabeth die Suche nach ihrem Sohn endgültig aufgibt.
130 Lilo Gottschick erzählt Elisabeth, ihr Sohn würde bei einer wohlhabenden Familie aufwachsen und wüsste nichts von seiner Adoption. Obwohl es ihr schwerfällt, gibt Elisabeth die Suche nach ihrem Sohn auf. Martin Sommer erfährt von Dr. Ullrich, dass seine Mutter den Herzanfall nur vorgetäuscht hat. In Wahrheit ist sie kerngesund.
131 Elke ist sauer: Patrick vermarktet ihre Platte und gibt Tina als Sängerin aus. Während Elke vor Wut kocht, genießt Tina den falschen Ruhm. Karin Becker sucht Hilfe bei ihrem Bruder Peter. Sie hält es zu Hause nicht mehr aus: Ihr Vater schlägt sie! Außerdem hat er die Wohnung gekündigt. Karin und ihre Mutter wissen weder ein noch aus. Peter verspricht, eine Lösung zu finden.
132 Nachdem der Freund seiner Mutter unangekündigt in die Wohnung platzt und sich dort breitmacht, hat Martin Sommer endgültig genug. Er zieht aus. Ursels Traum von einem intakten Familienleben hat sich damit ein für alle Mal erledigt. Alexandra will auch weiterhin bei Peter im Heim arbeiten. Ihr Vater Robert ist alles andere als begeistert. Was Alexandra und Peter nicht ahnen: Sie sind Halbgeschwister.
133 Die Richters feiern ein großes Fest. Die bunt zusammengewürfelte Gästekonstellation sorgt für viel Durcheinander. Peter versucht Julia zu ignorieren, als er jedoch sieht, wie Frank sich an sie heranmacht, packt ihn die Eifersucht. Da Helga Ullrich mit dem Verleger Walter auf die Party kommt, entscheidet sich Daniel, Lilo Gottschick einzuladen. Elke und Julia sind darüber entsetzt. Als dann auch noch der völlig betrunkene Patrick auftaucht, ist das Chaos perfekt.
134 Nach der turbulenten Party bei Richters haben sich die Gemüter der Gäste noch nicht beruhigt. Daniel und Helga wollen sich zwar aussöhnen, geraten aber erneut heftig in Streit. Auch zwischen Frank und Elke herrscht dicke Luft. Um Alexandra und Peter zu trennen, sorgt Robert Linden dafür, dass seine Tochter ein lukratives Angebot aus Amerika erhält. Sein Plan geht auf: Alexandra nimmt an und verlässt Berlin, ohne sich von Peter zu verabschieden.
135 Daniel verabredet sich mit Helga zum Abendessen. Beiden ist klar, worum es bei dem Treffen geht: Wird es eine Hochzeit geben? Heiko ist entschlossen, das Abitur nachzuholen. Seinen Job als Nachtportier will er dennoch nicht aufgeben. Ob er dem doppelten Stress gewachsen ist? Anstatt sich mit dieser Frage zu quälen, muss er sich zu Hause mit einem Einbrecher herumschlagen. Was Heiko und seine Mutter Vera nicht wissen: Der vermeintliche Einbrecher ist Clemens' Bruder Karsten.
136 Als Clemens erfährt, dass sein jüngerer Bruder Karsten seine Lehre geschmissen hat, ist er wütend. Heiko versucht seinen Onkel näher kennenzulernen, bevor er über ihn urteilt. Dirk Holiday hat Tina eingeladen, um 'ihren' Hit in seiner Show zu präsentieren. Damit der Schwindel nicht auffliegt, soll Tina Elkes Lied im Vollplayback singen. Nervös wartet sie auf die Aufzeichnung ihres Auftrittes. Doch dann geschieht etwas Unerwartetes.
137 Rettung in letzter Sekunde: Patrick besorgt eine neues Musikband und Tinas Auftritt wird ein voller Erfolg. Die vielen Komplimente steigen Tina in den Kopf und sie glaubt, nun eine große Karriere starten zu können. Um ihren Plan zu realisieren, soll Elke sofort ein neues Album aufnehmen. Doch Elke plagen andere Sorgen. Daniel sagt das Essen mit Helga ab. Enttäuscht sieht sie am nächsten Morgen ein Bild von ihm und Lilo Gottschick. Es wurde am Vorabend auf einer Vernissage gemacht.
138 Tina genießt den Rummel um ihre Person: Selbst auf der Straße wird sie angesprochen und um Autogramme gebeten. Auch bei den Journalisten kommt sie gut an. Patrick sieht die ganze Angelegenheit weniger gelassen: Er befürchtet, dass Elke einer zweiten Platte nicht zustimmen wird. Heiko gerät mit seiner Lehrerin Ute Lorenz aneinander. Als sie ihn eine Arbeit nachschreiben lässt, fühlt sich Heiko von ihr schikaniert.
139 Bei ihrem Treffen mit einem PLattenproduzenten wird deutlich, dass Tina keine Ahung vom Musikgeschäft hat. Ihr Manager Patrick schafft es nur mit Mühe, die Situation unter Kontrolle zu halten. Elke lernt zufällig Clemens' Bruder Karsten Richter kennen. Marina, die sich in Karsten verliebt hat, bemerkt nicht, dass ihr Traummann nur Augen für Elke zu haben scheint.
140 Helga hat sich mit Walter Bornat verlobt. Daniel ist deswegen am Boden zerstört. Peters Versuche, ihn aufzumuntern, scheitern. Karsten Richter ist klar, dass er nicht für immer bei Elisabeth Meinhart wohnen kann. Er schlägt Marina vor, dass sie sich gemeinsam eine neue Bleibe suchen. Marina, die in Karsten verliebt ist, zeigt sich von der Idee begeistert. Peter warnt Marina vor ihrer überschwänglichen Begeisterung.
141 Irgendjemand hat die Hotelkasse geplündert. Julia geht alles noch einmal genau durch, doch das Geld ist definitiv weg. Steckt Hilde hinter der Tat? Patrick versucht alles, um Elke von einem zweiten Album zu überzeugen. Doch Elke will nicht mehr singen. Selbst eine größere Geldsumme kann sie nicht überzeugen. Tina lässt sich dennoch als kommenden Star feiern. Als sie bei einem Empfang gebeten wird, ihren neuesten Titel vorzustellen, kommt sie in eine peinliche Lage.
142 Dieses Mal kann Patrick Tina nicht mehr aus der Patsche helfen: Die Journalisten wissen jetzt, dass Tina überhaupt nicht singen kann und alles ein einziger Schwindel war. Der Traum von einer großen Karriere ist geplatzt. Helga präsentiert ihrer Familie ihre zukünftige Schwägerin Isabel. Alle sind entsetzt: Isabel ist furchtbar unsympathisch. Als sie endlich wieder geht, sind alle erleichtert.
143 Gerade als sie ihre Wohnungstür aufschließen will, wird Elisabeth Meinhart überfallen. Der Unbekannte schnappt sich ihre Tasche und verschwindet. Elisabeth ist entsetzt: Das Geld, das dem Heim gehört, ist nun weg. Marina und Karsten haben eine Wohnung gefunden. Doch wie sollen sie die Kaution bezahlen? Marina hat nicht genügend Geld. Umso erstaunter ist sie, als Karsten, der sonst immer pleite ist, einen Bündel mit Geldscheinen aus der Tasche zieht.
144  

211-220

211  
212  
213  
214  
215  
216  
217  
218  
219  
220  
221  
222  
223  
224  
225  
226  
227  
228  
229  
230  
231  
232  
233  
234  
235  
236  

1992

Quelle: http://www.fernsehserien.de/index.php?serie=5164&seite=9#1

Google
Web www.didis-fotos.de
www.diethelm-glaser.de www.quasimodo52.de


counter Counter-Box   eXTReMe Tracker

wer die Seite direkt aufgerufen hat, bitte hier klicken, um zur Startseite zu kommen!
Diese Seite wurde am 26. April 2008 erstellt, letzte Änderung am 26. Juni 2008
© Diethelm Glaser (Design), alle Rechte vorbehalten | Seite

seit Beginn: seit Beginn: