Didis Luftfahrt-Standmodelle, Seite 377


technische Daten der Fieseler Fi-103

(V-1 o. FZG-76) "Kirschkern" / Fi-103R "Reichenberg"

Länge 7,74 m 8,00 m
Spannweite 5,30 m 5,715 m
Höhe m  
Triebwerke 1 x Argus As 014 Pulso-Schubrohr, 335 kP 1 x Argus 109-014 Pulso-Schubrohr, 335 kP (300 kg?)
Höchstgeschwindigkeit 645 - 800 km/h 645 - 800 km/h
Dienstgipfelhöhe 760 m / m  
Leergewicht / max. Startgewicht / Zuladung kg / 2.160 kg / kg kg / 2.250 kg / kg
Reichweite 300 km 330 km
Besatzung / Bewaffnung - / 847,11 kg-Sprengstoff aus Amatol  
Besonderes in den USA als JB-2 "Loon" nachgebaut geplant als "Kamikaze", aber nie so eingesetzt, Erprobung durch Hanna Reitsch

Fieseler Fi-103 - Wikipedia | Reichenberg | V-1 ... | Modellbausätze


Fieseler Fi-103R (V-4 = bemannte V-1) "Reichenberg", fliegende Bombe bzw. erster Marschflugkörper (Heller)1:72
1944
Flugzeugmodell in 1:72, Deutschland 2. Wk -Fieseler Fi-103R "Reichenberg", fliegende Bombe (Heller)

Flugzeugmodell in 1:72, Deutschland 2. Wk -Fieseler Fi-103R "Reichenberg", fliegende Bombe (Heller)

Flugzeugmodell in 1:72, Deutschland 2. Wk -Fieseler Fi-103R "Reichenberg", fliegende Bombe (Heller)

Flugzeugmodell in 1:72, Deutschland 2. Wk -Fieseler Fi-103R "Reichenberg", fliegende Bombe (Heller)

Flugzeugmodell in 1:72, Deutschland 2. Wk -Fieseler Fi-103R "Reichenberg", fliegende Bombe (Heller)

Flugzeugmodell in 1:72, Deutschland 2. Wk -Fieseler Fi-103R "Reichenberg", fliegende Bombe (Heller)

Flugzeugmodell in 1:72, Deutschland 2. Wk -Fieseler Fi-103R "Reichenberg", fliegende Bombe (Heller)

Flugzeugmodell in 1:72, Deutschland 2. Wk -Fieseler Fi-103R "Reichenberg", fliegende Bombe (Heller)


Fieseler Fi 103 - Wikipedia

wer die Seite direkt aufgerufen hat, bitte hier klicken, um zur Startseite zu kommen!
Diese Seite wurde am 24. August 2005 erstellt, letzte Änderung am 12. November 2009
© Diethelm Glaser, alle Rechte vorbehalten | Seite 2.558

dieser Frameset gesamte HP
seit 3.11.2016
seit 26.8.2010
kostenlose Counter<BR> bei xcounter.ch
seit 19.5.2007